phil face Logo prophil rgb   phil facemediathek

6. Philharmonisches Konzert

So 15 01 2017 11:00 Uhr
Glocke, Großer Saal
logo
Bremer

"PROSIT!" DAS GROSSE NEUJAHRSKONZERT

Werke von Franz Liszt, Jörg Duda, Ottorino Respighi und Leonard Bernstein

Andreas Martin Hofmeir, Tuba
Stefan Soltesz, Dirigent


Hier schon vor dem Konzert durch das Programmheft blättern - mit unserem kostenlosen online-Programmheftservice.

Franz Liszt (1811–1886)
> Les Préludes - Symphonische Dichtung Nr. 3

Jörg Duda (*1968)
> Konzert für Tuba und Orchester Nr. 1 op. 67/1

Ottorino Respighi (1879–1936)
> Pini di Roma

Leonard Bernstein (1918–1990)
> Divertimento for Symphonic Band

Andreas Martin Hofmeir, Tuba
Stefan Soltesz, Dirigent

»Tuba mirum spargens sonum« – »Tuba, einen wunderbaren Klang verströmend …« Dass man diese Zeile im liturgischen Requiem-Text findet, macht einem die fröhliche Erscheinung von Andreas Martin Hofmeir, dem Solisten unseres diesjährigen Neujahrsprogramms, schnell vergessen: Sein Soloinstrument, von dem er selbst sagt, es werde meist von jenen gespielt, die »in der Schule und im Schulbus auch immer ganz hinten saßen«, steht hier ganz im Vordergrund! Witzig, virtuos und wunderbar ist auch das Orchesterprogramm zum Jahresauftakt. Respighis opulente Programmmusik »Pini di Roma« schwelgt in Klängen, die uns verführerisch an Frühling im Süden erinnern, und Bernsteins »Divertimento« mit seinen Tanzeinlagen von Samba bis Foxtrott lässt einen dann endgültig nur noch schwer stillsitzen. Ein Feuerwerk in Tönen!

SWITCH TO DESKTOP