phil face Logo prophil rgb   phil facemediathek

Musikunterricht mit Star-Pianistin

lisedelasalle

Diese Unterrichtsstunde werden die Viertklässler der Bremer Grundschule am Pulverberg so schnell nicht vergessen. Sie bekamen Besuch von der Gastsolistin des 1. Philharmonischen Konzertes 2014/2015 der Bremer Philharmoniker – Lise de la Salle. Die französische Pianistin unterhielt die Kinder mit kurzweiligen Geschichten aus ihrem Musikerleben und kleinen Klaviereinlagen. Dass der Klang des Instruments nicht dem des gewohnten Konzertflügels entsprach, störte Lise de la Salle dabei wenig. Mit ihrer natürlichen, lockeren Art spielte sie sich in die Herzen der Kinder, die sie nach über zwei Schulstunden kaum gehen lassen wollten. Innige Umarmungen zum Abschied - beidseitiger Fan-Faktor: Sehr hoch!

 

Initiiert wurde der Besuch von Lise de la Salle durch die Initiative »Rhapsody in School«. Ziel der Initiative ist es, persönlichen Kontakt zwischen Kindern und Musikern zu ermöglichen, um dadurch den Zugang zur Klassischen Musik zu vereinfachen. Die Bremer Philharmoniker unterstützen diese Initiative seit Jahren, indem sie Kontakte zwischen ihren Gastsolisten, »Rhapsody in School« und Schulen vermitteln.

SWITCH TO DESKTOP