phil face Logo prophil rgb   phil facemediathek

»Bremen tut was« – Bremer Philharmoniker sind dabei!

Regelmäßig wird in den Medien darüber berichtet, wie schwierig die Integration für jugendliche unbegleitete Flüchtlinge aus weltweiten Krisengebieten in Deutschland ist. Wir möchten einen Beitrag dazu leisten, den jungen Menschen das Einleben ein wenig zu erleichtern und sie mit Musik willkommen heißen. Musik ist eine Sprache, die von allen Menschen auf der Welt verstanden wird – egal, welches Alter, egal welcher Nationalität, egal welcher Bildungshintergrund.

 

Bereits am 17. Dezember hat eine Gruppe jugendlicher Flüchtlinge aus Somalia, Eritrea, Guinea und Syrien aus der AWO Erstaufnahmeeinrichtung »Sonnenhaus« auf unsere Einladung ein 5nachsechs-Konzert in der Glocke besucht. Die Begeisterung der Jugendlichen war beeindruckend. Im Februar sind sie nun in der Musikwerkstatt und werden die Orchesterinstrumente selbst ausprobieren. Auch für junge Familien steht ein Projekt an: Im Vegesacker Containerdorf sollen schon bald heitere Klanggeschichten aus der Veranstaltungsreihe »Musik mit Pfiff« für Abwechslung und erste musikalische Erlebnisse sorgen.

 

Wir sind davon überzeigt, dass eine Integration der Flüchtlinge aus aller Welt nur funktionieren kann, wenn wir sie teilhaben lassen – an Bildung, Sport und Kultur.

 

Alle Informationen zur Initiative »Bremen tut was«: bremen.de/bremen-tut-was

bremen bunt.jpg.1861655

 

SWITCH TO DESKTOP